Willkommen

… auf der foodsharing-Seite des Bezirks Darmstadt. Gemeinsam engagieren wir uns im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung. Dabei retten wir nicht nur Lebensmittel vor der Tonne, indem wir sie von Betrieben abholen und fairteilen. Vielmehr haben wir es uns zur Aufgabe gemacht über die Verschwendung aufzuklären und zu einem nachhaltigeren Lebensstil anzuregen. Kurzfristig gilt es die Symptome – Mülltonnen voll von guten Sachen – zu bekämpfen, langfristig gilt es eine Welt zu schaffen, die morgen noch für uns alle da ist. Denn lernen wir nicht verantwortungsbewusst mit unserem Konsum umzugehen, haben wir bald die Ressourcen der Welt aufgebraucht und längerfristig ökologischen Schäden erzeugt, die uns Menschen die Überlebensgrundlage entziehen. Damit das nicht passiert, ist jeder gefragt. Denn jeder kann durch sein Konsumverhalten zu einer besseren Welt beitragen. Gemeinsam sind wir stark!

Kontext und Selbstverständnis richten sich nach Foodsharing e.V.  Als foodsharing-Gruppe sind wir entschieden politisch, gehören jedoch keiner politischen Gruppierung oder Partei an. Wir sprechen uns klar gegen Rassismus, Diskriminierung, Sexismus und destruktive Vorgehensweisen aus. Prinzipiell ist für uns der religiöse oder parteipolitische Hintergrund unserer Mitglieder im Besonderen sowie aller Menschen im Allgemeinen nicht relevant, unsere Gemeinsamkeit und Stärke liegt im Ziel gegen die Lebensmittelverschwendung vorzugehen und uns mit unterstützenswerten Projekten zu vernetzen. Unseren Flyer findest du übrigens hier.

Alle wichtigen Informationen, wie du uns beim Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung in und um Darmstadt herum helfen kannst, findest du auf unserer Seite: Informiere dich über die Möglichkeiten mitzumachen. Erfahre wo du die nächsten Fairteiler findest. Oder halte dich einfach über unsere Aktionen auf dem Laufenden.

 


Für manche unserer kommenden Events benötigen wir eure Unterstützung; bitte meldet euch


 

28.07.2017 auf dem Wagenplatz Diogenes:

Foodsaver Feier mit chilligem Pizzaessen & Film anschauen

Hiermit laden wir euch alle erneut ein zum chilligen Pizzaessen und gemeinsamen Beisammensein aller FoosaverInnen (gern auch mit Anhang), weils letzes mal sooo schön war :) Wir möchten mal was Aufklärungsevent-unabhängiges machen und unseren Zusammenhalt gerne feiern. Ab 18 Uhr gehts mit Pizza los.
Der selbstgebaute Pizzaofen auf dem Wagenplatz Diogenes wird angeworfen und Teig gereitgestellt, so dass jeder nur noch Sachen zum belegen und Getränke mitbringen braucht. Besteck wird auch bereit gestellt (und Möglichkeit zum abwaschen ;)). Pizza belegen, reinschieben und nach 2-5 min. Backzeit genießen :) und ab ca. 21 Uhr können wir einen Film anschauen. Zur größeren Auswahl könnt ihr einen Film mitbringen und wir stimmen alle ab, welcher Film angeschaut werden möchte. Alternativ gibt es auch Lagerfeuer für Gesprächsbedürftige :) Anfahrt findet ihr hier: https://wagenplatzdiogenes.wordpress.com/kontakt-anfahrtsbeschreibung/
Also bis bald!

 

02.08.2017 im Zucker:

Foodsharing Themenabend: Foodsharing Festival

Vom 18. –20. August soll das foodsharing Festival in der Malzfabrik in Berlin stattfinden. Aber dafür braucht das geplante Festival eure Unterstützung:

https://www.startnext.com/foodsharingfestival

Es werden 1.000 tolle Menschen erwartet, die sich für nachhaltiges Engagement, gesunde Lebensmittel und die Umwelt interessieren. Von Freitag bis Sonntag gibt es beeindruckende Workshops, inspirierende Vorträge, heiße Diskussionen, Musik, Kunst und weitere Überraschungen. Das Festival ist für alle Teilnehmer kostenfrei und inklusive Verpflegung aus geretteten Lebensmitteln. Heinrich wird euch diesbezüglich informieren.


 

25-27.08.2017 auf dem Wagenplatz Diogenes:

Schnippelaktion bei den 3. Darmstädter Figurentheatertagen

Die 3. Darmstädter Figurentheatertage finden von Fr. 25.8 – So 27.8.2017 statt. Wir suchen noch SchnippelhelferInnen (täglich ab 14 Uhr bis ca. 19 Uhr) und LebensmittelspenderInnen. Bitte meldet euch, wenn und wann ihr Lebensmittel hinbringen möchtet. Und meldet euch von wann bis wann ihr beim kochen/schnippeln helfen könnt.
Der Bauwagenplatz bietet als Spielfläche eine überdachte Bühne, einen zur Spielstätte umgebauten Trekkerschuppen und einen Kuppelbau an. In den Pausen gibt es Fingerfood, warme und kalte Speisen (auf Spendenbasis für Foodsharing) und verschiedene Getränke. Die Besucher/innen der Figurentheatertage erwartet ein aufregendes und vielseitiges Programm für Kinder und Erwachsene. Alle SchnippelhelferInnen und LebensmittelspenderInnen haben freien Eintritt. Das gesamte Programm, eventuelle Änderungen und Informationen zu den Künstlerinnen und des Anfahrtsweges kann unter der Homepage der Figurentheatertage eingesehen werden https://www.figurentheatertage-darmstadt.de/start/.