Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geben und Nehmen: MultiplikatorInnen-Fortbildung zum Thema Lebensmittelverschwendung (VERSCHOBEN, Neuer Termin noch nicht bekannt)

18 April - 19 April

Worum geht es?

Wir bieten: Ein Seminarwochenende, Begleitung bei der Durchführung Deines ersten Workshops und ein gemeinsames Abschlussevent! Bist du dabei?

Zuerst: Findet ein Seminarwochenende zum Thema “Bildungsarbeit rund um das Thema Lebensmittelverschwendung” statt. Unser Ziel dabei ist, lokale Bildungsarbeit zu fördern. Wir organisieren ein Weiterbildungsangebot für Menschen, die Lust haben in Schulen oder anderen Lernorten Bildungsarbeit zum Thema Lebensmittel zu machen. Wir stellen für euch ein vielfältiges Programm zusammen. Es wird inhaltlichen Input zum Thema Essen, Verschwendung und politische Rahmenbedingungen gehen. Außerdem werden wir gemeinsam Methoden ausprobieren, die ihr in der Bildungsarbeit einsetzen könnt. Dabei wird es zum einen um die Vermittlung von Wissen, zum anderen auch um “gemeinsames Kochen” gehen. Zum Abschluss werden wir uns an dem Wochenende Zeit nehmen, sodass Du Deinen ersten Workshop planen kannst.

Danach: In den Wochen und Monaten nach dem Seminarwochenende sollen die ersten Workshops dann durchgeführt werden. Wenn Interesse besteht, möchten wir ein Treffen zum Erfahrungsaustausch und Reflektieren ansetzen. Gerne stehen wir euch auch beratend zur Seite, insbesondere was die Planung, Materialien und bei Bedarf den Kontakt zu einer Schule angeht.

Zum Abschluss: Nachdem die ersten Workshops stattgefunden haben, wollen wir noch ein öffentliches Schnippelevent veranstalten, zu dem ihr alle eure Teilnehmenden einladen könnt. Dieses wird voraussichtlich nach den Sommerferien sein.

Wann?

Das Seminar findet am Samstag 18. + Sonntag 19.04.2020 jeweils von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr statt. Die ersten Workshops sollen dann am besten in der Zeit zwischen dem Seminarwochenende und den hessischen Sommerferien stattfinden. Das Abschlussevent: Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Angedacht ist es für August 2020.

Wo?

Wir sind für das Wochenende zu Gast im Mehrgenerationenhaus in der Julius-Reiber-Str. 22 in Darmstadt.

Für Wen?

Für alle die Lust haben! Wir freuen uns über Vorkenntnisse im Bereich Bildungsarbeit und/oder Lebensmittelverschwendung, die Du im Laufe des Seminars den anderen Teilnehmenden mitgeben möchtest. Vorkenntnisse sind aber keinesfalls notwendig!

Von Wem?

Organisiert wird das ganze von der Bildungs AG des foodsharing Darmstadt e.V.. Hast du Lust bei uns mitzuwirken, um das Seminar und andere Bildungsangebote zu gestalten? Dann melde dich gerne unter: bildungsarbeit.darmstadt@foodsharing.network oder klick dich dierekt in die Gruppe auf foodsharing.de: https://foodsharing.de/?page=groups&p=25
Inspiriert wurden wir durch die foodsharing Akademie, die ebenfalls Seminare für Multiplikator*innen für gesamt foodsharing anbietet.

 

 

Was ist sonst noch wichtig?

Dank einer Förderung im Rahmen des Bürgerhaushalts 2.0 der Wissenschaftsstadt Darmstadt können wir das Seminar für Alle kostenfrei anbieten.

Falls du teilnehmen möchtest, melde dich bitte bis zum 04.04.2020 über dieses Formular an:


ich habe schonmal davon gehört, weiß aber nichts genauesich setze mich bereits aktiv gegen Lebensmittelverschwendung ein (z.B. rette ich Lebensmittel über foodsharing)ich kenne mich mit vielen Hintergründen aus (habe schon viel über Zahlen und Fakten rund um das Thema gelesen und weiß viel über die aktuelle politische Situation)

Hiermit stimme ich der Zusendung von Informationen zum Seminar per Mail zu.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung (https://www.foodsharing-darmstadt.de/datenschutz/) zur Kenntnis genommen habe.

Für Verpflegung während des Seminars wird gesorgt sein.

Brauchst du eine Kinderbetreuung? Das lässt sich bestimmt arrangieren! Teile es uns gerne unter "weitere Fragen oder Anmerkungen" mit.

Hast du noch Fragen? Dann schreib uns gerne an: bildungsarbeit.darmstadt@foodsharing.network

Details

Beginn:
18 April
Ende:
19 April

Veranstaltungsort

Mehrgenerationshaus Darmstadt
Julius-Reiber-Straße 22
Darmstadt, 64293